Testinstallation des Carrier-Connect R-IOT Tiefwasser – Messgeräte

Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenAls GeoJSON exportieren
Refrigerators and their data

Karte wird geladen - bitte warten...

TaTa Restaurant ភោជនីយដ្ឋានតាតា: 11.585567, 104.906945
La Croissette Cafe Restaurant: 11.571284, 104.929582
Ankor Main Road Tourist Kiosk Nr. 17: 13.412873, 103.856717
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren
TaTa Restaurant ភោជនីយដ្ឋានតាតា

Ta Ta Restaurant

Door openings last week234 
Light ony 
Cooler Temperature4°C 
Location11.585220104.903034
By- passers last week487 
kWh last week46 
Cell Info-89dBm RSRPeNB-LCID: 37-13

 

marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren
La Croissette Cafe Restaurant

Riverside Suite Hotel

Door openings last week234 
Light ony 
Cooler Temperature4°C 
Location11.585220104.903034
By- passers last week487 
kWh last week46 
Cell Info-89dBm RSRPeNB-LCID: 37-13
marker icon
Wegbeschreibung berechnen Standalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportieren
Ankor Main Road Tourist Kiosk Nr. 17

A Tourist Location Kiosk in Angkor

Door openings last week566 
Light onn 
Cooler Temperature5°C 
Location11.785220104.903034
By- passers last week812 
kWh last week34 
Cell Info-95dBm RSRPeNB-LCID: 37-13
Weight Loaded23000geq. 46 Bottels
Proximity Sensor75locked due distance of owner
Fingerprint Lock use234 
Optical Content Scanner24 Coke Lite, 46 Coke Classic34 Unkown
Angkor Wat ខេត្តសៀមរាប, Cambodia

Carrier / Alternative Carrier

Marketsegmente:

  • ILECs / CLECs
  • Kabelnetzbetreiber
  • VoIP Provider
  • Metro Netzwerk Betreiber

Software ersetzt Hardware:

Die Funktionalität von zunehmend veraltender, dedizierter TelCo Hardware wie SS7 Gateways, Telefonie- Switches und Audio Servern kann heute in einem einzigen TREX integriert werden.

Dabei unterstützt TREX die alle Anforderungen an eine Telco- Grade Installation: Hohe Kanal- Kapazität und SS7 Signaliserung.

Regelmässige Updates orientieren sich an der fortlaufenden Weiterentwicklung der TREX Software durch die Open Source Community.

Beispiel Szenario:

more details

Alarmierung und Mobilisation

Die Herausforderung:

  • Alarmieren, Mobilisieren und Informieren von Gruppen beliebiger Grösse
  • schnell, unkompliziert und flexibel
  • Alarmierungsanrufe mit höchster Priorität können in Notsituationen Standard- Telefonate im Netz verdrängen
  • System erlaubt individuelles Feedback eines jeden Teilnehmers

mehr Details

unter der Haube

Architecture:

Die gesamte Software läuft in einer virtualsierten Umgebung. Dies ermöglicht einen stressfreien Arbeitsablauf für die wartenden Techniker. Unsere Systeme sind vollständig während des laufenden Betriebs Uprade- fähig. Die interne Rufverteilung zu den mehrfach vorhandenen Softswitch- Instanzen wird durch den eingebauten, führenden SIP Router Kamailio ermöglicht.

einzigartig

Anders als bei anderen Softswitch Konzepten wird das CPU lastige transcodieren von hochintegrierter DSP Hardware übernommen. Dies erhöht die Anzahl und die Rufaufbauzeiten erheblich um den Faktor 3-4 gegenüber reinen Host- basierten Softswitches. Es können weiterhin rechenintensive Videocodierungsverfahren, Konferenzschaltungen und auch Verschlüsselung (SRTP) auf den DSP ausgelagert werden. Unser Konzept der Virtualisierung basiert auf einer Reihe von Grundsätzlichen Vorraussetzungen an Systemeigenschaften:

Hochverfügbarkeit:
Durch die redundante Auslegung der Softswitche kann ein hohes Maß an Ausfallsicherheit auf dem Server erreicht werden. Loadbalancing kann dabei unterstützend eingesetzt werden.
Performance:
Trotz guter Implementierung kann es bei einigen Softswitchen zu Scallierungsproblemen kommen. Um dies zu verhindern kann Virtualisierung in gewissem Maß beitragen.
Flexibilität:
Da sich viele verschiedene Softswitch Implementierungen über die Jahre entwickelt haben können wir Modular einen beliebigen Softswitch als Funktionsträger installieren.
Wartbarkeit:
Remoteadministration wird im virtuellen Umfeld wesentlich Vereinfacht.

zu guter Letzt – Zahlen

Hardware Software
  • Intel basierter Pyramid Softswitch Server
  • 1-3 HE
  • DSP Accelerator Card
  • bis zu 6000 Kanäle, unabhängig vom verwendeten Codec
  • SS7 / SIP-I Support
  • Neueste Asterisk, Trixbox, Yate Installation
  • Kamailio SIP Router eingebaut
  • Volle Lastverteilung
  • G.711, G.729, H.264 und viele weitere Codecs
  • Carrier Connect’s proprietäre SS7 Suite, erweiterbar

wir leben Telecom

Unser erklärtes Ziel ist es, für die Telco Einsatz- Umgebung optimierte Open- Source Softswitch Lösungen in den Markt zu bringen. Da mit der Zeit – nach mittlerweile 10 Jahren – die Open Source Projekte Asterisk, Trixbox und Yate erwachsen geworden sind und die Rechenleistung eines Standard – Servers sich jedes Jahr praktisch verdoppelt, ist es nun an der Zeit, sich einmal kosteneffektive, standardbasierte Softswitch Lösungen in Telco Grössenordnung anzuschauen. Diese stellen häufig eine echte Alternative dar zu den gelegentlich zu komplexen, dennoch featurearmen Produkten der führenden Anbieter.

Carrier Connect bietet die Übernahme von allen Implementationsschritten und liefert eine schlüsselfertige Lösung mit 24/7 Support, pre- und postsales.